Lebenskamera, persönliche Rede - Das war mein Leben

Direkt zum Seiteninhalt
Das war mein Leben
Die Lebenskamera

Was ist die Lebenskamera?

Ihr Leben ist einzigartig! Jeder Mensch hat im Leben viel erlebt - eine begeisterte Kindheit, einen erfüllten Beruf, ein schönes Familienleben, tolle Hobbies und vieles mehr. Warum sollten Sie diese schönen oder spannenden Geschichten nicht für Ihre Nachwelt, für Ihre Kinder, Enkel oder Urenkel in Bild und Ton festhalten?

Ihre Enkel, Urenkel oder Ururenkel würden es sicherlich spannenden finden, wie Sie einmal aussahen, gesprochen haben und wie Ihr Leben in der heutigen Zeit gewesen ist. Wir leben in einer medialen Welt, wo es alle Möglichkeiten gibt, Sie und Ihr Leben fest zu halten.

Und irgendwann haben wir alle unsere letzte Feier - die Abschiedsfeier. Traditionell wird diese von Pastoren oder Rednern gestaltet, die Sie in der Regel gar nicht kennen. Nun stellen Sie sich aber mal vor, die Gäste Ihrer letzten Feier werden durch eine Rede überrascht, die Sie selber halten.
Wie soll das alles gehen?

Ganz einfach ... indem Sie die Highlights Ihres Lebens von der Lebenskameras aufzeichnen lassen.

Warum?

Keiner kennt Sie und Ihre Lebensgeschichte so gut wie Sie selbst. Wenn Sie selber über Ihr Leben sprechen, über
• das, was Ihnen im Leben gefallen oder auch nicht gefallen hat
• die lieben Menschen, die an Ihrer Seite gestanden haben
• das, was Sie genossen haben,
  • oder wenn Sie sich bei lieben Menschen bedanken möchten
ist es eine schöne Erinnerung an Sie und Ihr Leben und bereichert Ihren Abschied, wenn Sie gehen.


Wie die Lebenskamera festgehalten wird?

Mit professionellem Film-Equipment setzen wir Sie in einer Ihnen vertrauten Umgebung in Szene. Anhand gezielter Fragen durch einen erfahrenen Redner - Volker Dymel, der bereits viele Lebensfeiern begleitet hat, berichten Sie aus Ihrem Leben. Sie haben aber auch die Möglichkeit, frei von der Seele zu erzählen, was für Ihre Lieben von Relevanz ist.

Diese Ansprache wird professionell bearbeitet und auf eine Länge von ca. 20 - 30 Minuten zusammengeschnitten. Sie erhalten dann eine DVD und eine Datei mit Ihrer "Lebenskamera". Diese können Sie dann an Kinder und Enkel weitergeben oder sie wird auf Ihrer letzten Feier auf dieser Erde abgespielt.


Volker Dymel
Ihr Interview- und Ansprechpartner

Unser Leistungsumfang

  • Besuch in Ihrer vertrauten Umgebung mit professionellem Film-Equipment
  • Vor- und Nachbereitung vor Ort
  • Führen des Interviews vor laufenden Kameras
  • Eventuelles Einscannen Ihrer Fotos zum Ergänzen des Materials
  • Bearbeitung des vorhandenen Filmmaterials bis zur Fertigstellung des Filmes
  • (Filmdauer 20 - 30 Minuten)
  • Nachbesprechung mit Ihnen und Nachbesserungen
  • Speicherung der Daten und Erstellung einer DVD
  • Auslieferung der DVD und der Datei an Sie
  • Auf Wunsch technische Begleitung während der Abschiedsfeier


Haben Sie Interesse, anders Abschied zu nehmen?

Erzählen Sie über Ihr Leben in der Abschiedskamera.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
Wir beraten Sie gerne unverbindlich oder übersenden Ihnen ein Angebot.







 Ein persönliches Gespräch
 Ein Angebot
 Sonstiges

Das war mein Leben, Seniorenheim, Seniorenresidenz, Altersheim, Altenheim, Altersvorsorge, Pflegeheim, Seniorenpflegeheim, Altenbetreuung, Abschiednehmen, Leben im Alter, Trauerfeier, Beerdigung, Bestattung, Bestattungsinstitut, Trauerredner, Trauerrede, Apothekenumschau, Seniorenwohnpark
Zurück zum Seiteninhalt